Vortrag am 05.05.2020


Uwe Werner:

"Im Choco und am Meta: Fischfang in Kolumbien"



(Text und Fotos: Uwe Werner)

Nach zwei Kolumbien-Reisen 1992 und 1995 lockte es meine Freunde und mich nun wieder dorthin, wo man nun, anders als früher, halbwegs sicher reisen kann. Wir entschieden uns für die westandine Region des Chocó und die ostandine Gegend um Villavicencio, also für den Río-Meta-Einzug. Wir suchten die mir bekannten Biotope auf, fotografierten Affen, Vögel und Echsen und vieles andere, vor allem aber die von uns gefangenen Fische. Neben „alten Bekannten“ fingen wir auch welche, die uns damals noch nicht ins Netz gegangen waren. Die Artenvielfalt dieser Gebiete ist groß und umfasst nicht nur Cichliden, Salmler und Welse, sondern auch ausgefallene Formen…